Blauweißes Winterwunderland

Freistoß: Schalker Betrachtungen von André Wülfing Herrlich! Mitten im diesjährigen November-Lockdown fand man auf der Suche nach Geschenken für sich selbst, oder auch dem, was man sich denn wohl mal für die Stadt Gelsenkirchen oder auch den Noch-Verein FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. wünschen könne, unter den Stichworten „Weihnachten“, „Schalke 04“ und „Gelsenkirchen“ heitere Tipps zur genüsslichen, elendsbefreiten Freizeitgestaltung. Äußerst realitätsnah zum Beispiel die Seite „meinestadt.de“. … Blauweißes Winterwunderland weiterlesen

Behandlungsempfehlung: Digital Detox

Oder: Weihnachten wie 1980 Oh nein, wir wollen Sie an dieser Stelle nicht belehren, wie Sie ihr Weihnachtsfest zu verbringen haben. Ob mit oder ohne selbstinstallierter Quarantäne, ob mit oder ohne Großfamilie, ob mit oder ohne Maske (sie wissen schon: Mund-Nasen-Schutz wie es ja angeblich korrekt heißt, aber: wen interessiert´s?). Sie werden schon wissen, was Sie tun, sind ja schließlich schon 3×7. Was wir Ihnen … Behandlungsempfehlung: Digital Detox weiterlesen

GETEILTE MACHT

SPD und CDU gehen Koalition ein von Denise Klein und Tobias Hauswurz   Die erste Große Koalition in der Geschichte Gelsenkirchens ist auf den Weg gebracht.  Nie zuvor war das nötig, und wohl auch nie zuvor so dringend nötig, wie derzeit.   n seiner Abschiedsrede in der letzten Ratssitzung unter seinem Vorsitz appellierte Frank Baranowski an den Rat der Stadt, ein respektvolles Miteinander zu wahren, … GETEILTE MACHT weiterlesen

SCHNEE IN GE

Weiße Weihnachten in Gelsenkirchen Weiße Weihnachten – sie sind ein Traum, ein Klischee und in Gelsenkirchen höchst selten. Der Quellenlage zufolge konnten wir uns seit 1950 nur vier Mal pünktlich zum Fest über Schnee freuen, zuletzt war das 2010 der Fall, dann aber auch so richtig! Ob’s 2020 was wird? Das Jahr wäre es uns schuldig.Generell ist das deutsche Tiefland nicht unbedingt Schneegebiet und sind … SCHNEE IN GE weiterlesen

Gelsenkirchen, Deine Vereine – Eine Bestandsaufnahme in Zeiten von Corona

von Astrid Becker Das Jahr 2020 ist gelaufen, nicht nur kalendarisch. Dies trifft insbesondere Vereine und die darin Aktiven und Tätigen sowie ihre Schützlinge mit besonderer Härte, leben sie doch vom aktiven Miteinander, vom engen und regelmäßigen Kontakt, von Planungen und Räumlichkeiten, Festivitäten und vielem, was derzeit ganz und gar undenkbar ist. Wie genau es derzeit läuft oder eben auch nicht, diese Frage stellte die … Gelsenkirchen, Deine Vereine – Eine Bestandsaufnahme in Zeiten von Corona weiterlesen

Türchen um Türchen

Stadtmarketing präsentiert Schokoladenadventskalender 2020 Neben den vielen unterschiedlichen Dingen, die sie im Rahmen ihrer Arbeit in und für Gelsenkirchen tue, sei ihr ein Projekt über die Jahre ganz besonders ans Herz gewachsen, erzählt Sandra Falkenauer (Stadtmarketing GmbH), und das sei definitiv der jährliche Schokoladenadventskalender, der sich auch bei den Gelsenkirchenerninnen ungebrochener Beliebtheit erfreue. Das (wimmelige) Motiv dafür kommt in diesem Jahr zum vierten Male von … Türchen um Türchen weiterlesen

„Mittdreißiger mit Siegelring wecken den Straßenkämpfer in mir“

Jan Böhmermann nimmt uns mit in seine Twitterwelt von Denise Klein Abseits der öffentlichen Meinung, der alten Medien mit ihrer Deutungshoheit, die nach und nach schwand und immer noch schwindet, abseits dessen entwickelte sich ein kleines Format namens Twitter, das sich vom Salon oder Diskutierclub in eine Glaskugel verwandelte, die schon früh weiß, wohin sich Gesellschaft in den nächsten Jahren entwickeln wird. Jan Böhmermann war … „Mittdreißiger mit Siegelring wecken den Straßenkämpfer in mir“ weiterlesen

Die zweite Chance

Abitur auf dem zweiten Bildungsweg am Weiterbildungskolleg Emscher-Lippe von Denise Klein Irgendwann kommt sie, vielleicht mit einem lauten Knall. Vielleicht aber gärt sie auch über einige Jahre in den Eingeweiden und macht sich nur hin und wieder mit einem unangenehmen Gefühl in der Bauchgegend bemerkbar. Diese Erkenntnis, falsch abgebogen zu sein. Das Gefühl, nicht in den richtigen Zug eingestiegen zu sein. In den Zug, den … Die zweite Chance weiterlesen

„Die Stadt hat nichts zu verlieren“

Den Coronabeschränkungen geschuldet fällt der Wahlkampf zur kommenden Kommunalwahl quasi aus. Straßenwahlkampf, Infoveranstaltungen, Tingeln, Händeschütteln, die eigenen politischen Positionen rauf- und runterbeten, das alles gibt es nicht. Aus dem Stand, mit kaltem Motor, unaufgewärmt und ungestretcht muss es in die heiße Phase gehen. Eine Art Wahlkampfauftakt lieferte nun jedoch der Rote Salon des Consol Theaters, der die Vertreter*innen der Parteien eingeladen hatte. Thema des Abends: … „Die Stadt hat nichts zu verlieren“ weiterlesen

Eilbedürftigkeit besteht!

Woraus der hohe Zeitdruck beim Bau der neuen Schulen resultiert Eine Stellungnahme von Bildungsdezernentin Annette Berg, 28. April 2020 Der von Herrn Stadtbaurat Heidenreich benannte Grund des hohen Zeitdrucks ist in der Tat der ausschlaggebende. Aus den beigefügten Vorlagen für die politischen Gremien können Sie im Detail nachlesen, warum diese Eilbedürftigkeit besteht – die Essenz hieraus will ich Ihnen gerne kurz darstellen. Das vorliegende Gutachten … Eilbedürftigkeit besteht! weiterlesen