BKA-Pilotprojekt

Gelsenkirchen testet Frühwarnsystem für Sicherheit und Ordnung Ein Pilotprojekt des BKA soll in Gelsenkirchen als Frühwarnsystem bei Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit dienen. Doch die Probleme in der Stadt werden nicht erst in einer riesigen Excel-Tabelle sichtbar. Gelsenkirchen ist so etwas wie die Stadt der Zukunft. Viele Probleme, die in dieser Region massiv vorhanden sind, deuten sich auch in anderen Stadtgesellschaften an und werden dort zunehmen. … BKA-Pilotprojekt weiterlesen

„Ich sehe wunderbare Dinge.“

Vor hundert Jahren entdeckte manin Ägypten das Grab Tutanchamuns „Der sieht aber schön aus“, dachte ich vor mehr als 40 Jahren, als ich als Siebenjährige mit meinen Eltern die Tutanchamun-Ausstellung in Köln besuchte. Ich stand vor der berühmten goldenen Maske, die der Mumie des Pharaos über den Kopf gezogen worden war, als man ihn auf seine letzte Reise schickte. Leider erinnere ich mich heute nur … „Ich sehe wunderbare Dinge.“ weiterlesen

Operation gelungen, Patient tot

Kommentar zum Zentralbadabriss Das Zentralbad ist Geschichte. Gerade mal 55 Jahre alt wurde es im August endgültig abgerissen. Schon seit dem vergangenen Sommer hat es geschlossen. Man hatte sich vom 2018 lange ausgehandelten Bäderkonzept kurzerhand verabschiedet, das ursprünglich den Abriss erst nach Fertigstellung eines neuen Bades auf dem angrenzenden Gelände der ehemaligen Polizeiwache vorgesehen hatte. So hätte man eine Badezeitenverknappung verhindern wollen, der Schwimmbetrieb wäre … Operation gelungen, Patient tot weiterlesen

Eiche rustikal total

Schrankwand-Sinfonie im Sonnenstudio

Mit dem Projekt „GeOrgel“ bezieht der Künstler Stefan Demming das ehemalige Bräunungsstudio an der Bochumer Straße 150 vis-à-vis der Haltestelle Stephanstraße. Die fünf Stufen führen in eine Szenerie, die viele von uns vielleicht noch kennen: das typische Wohnzimmer-Feeling in „Eiche rustikal“.  Aus der Rubrik „zu verschenken“ oder vom Sperrmüll hat sich ein imposantes Holzmassiv auf der Empore zusammengefunden. Die schweren Schrankwände, Schubladen-Elemente und Regalaufbauten dienen … Schrankwand-Sinfonie im Sonnenstudio weiterlesen

Blaues Rauschen

Ins Blaue hinein

Der Verein open systems aus Essen richtet bereits zum vierten Mal das Festival Blaues Rauschen aus und lädt zum klangintensiven Abenteuer mit einem Konglomerat aus digitalen Soundexperimenten, elektronischer Musik, Performance, Tanz und Installationen. Zwischen dem 27. und 30. September sind Interessierte in handverlesene Venues der Städte Essen, Herne und Gelsenkirchen eingeladen. Gelsenkirchen ist am Mittwoch, den 28. September Mittelpunkt des Geschehens. In Ückendorf startet ab … Ins Blaue hinein weiterlesen

Die Fassade des Haus Reichstein

Second life 

Haus Reichstein in Ückendorf eröffnet nach Sanierung Zweieinhalb Jahre war das leerstehende Haus Reichstein kokonartig eingerüstet, um nun seine frisch getünchte Aussenfassade zu präsentieren und im Inneren sein volles Potential für die Öffentlichkeit zu entfalten.  Auf vier Etagen erfahren die Besucher*innen, mit welchen Techniken und Materialien die Sanierung im Haus Reichstein vorgenommen wurde. „Wir wollen mit der Ausstellung dokumentieren und informieren, dabei Eigentümer*innen, Handwerker*innen und … Second life  weiterlesen

Der Innenhof des Wohnzimmers wird auch als Bühne genutzt

Zehn Jahre auf der Couch

WOHNZIMMER GE feiert Jubiläum! Am 3. September feiert das WZ an der Wilhelminenstraße endlich sein großes Fest zum zehnjährigen Bestehen! Mit einem liebevoll zusammengestellten Musik-Line up, begleitet von Aktionen der Künstlerin Claudia Lüke und dem Graffiti-Artist SPONK, spielen ab nachmittags die Bands il Civetto, The Planetoids und The Day in der rostroten Backstein-Kulisse der ehemaligen Zeche Wilhelmine Victoria 1/4 in Schalke. Zelebriert werden ganze zehn … Zehn Jahre auf der Couch weiterlesen