Wer macht den Job?

Wir stellen vor: Mögliche Kandidaten*innen für die Nachfolge  von Oberbürgermeister Frank Baranowski 2020 endet für Gelsenkirchen eine Ära. Nach 16 Jahren(!) im Amt des Oberbürgermeisters spricht Frank Baranowski ein letztes „Glückauf”, um sich anschließend als Bürger der Stadt ins Privatleben zurückzuziehen. Damit hinterlässt er nicht nur einen leeren Stuhl, sondern auch ein Amt, das in einer Stadt wie Gelsenkirchen weiterhin auszuüben angesichts multipler Problemlagen geradezu … Wer macht den Job? weiterlesen

Der vorzeitige Ausstieg

Ein Kommentar von Michael Voregger Am 16. September hat Oberbürgermeister Frank Baranowski erklärt, dass er zur Kommunalwahl 2020 nicht mehr antreten wird. Seit 16 Jahren ist er jetzt dabei – Zeit genug für ein Resümee. Der Anfang war etwas holprig, die öffentlichen Auftritte unsicher und die Reden noch steif. Schnell hat er seine Rolle gefunden und sein Auftreten kann in der Folge als „smart“ bezeichnet … Der vorzeitige Ausstieg weiterlesen

Von links: Tanja Oppermann, Helmut Hasenkox, Norbert Labatzki, Elke Schumacher, Heinrich Wächter

StraßenFeuer-Spendengala mit Hagen Rether am 4. März 2018

von Denise Klein Die Spendengala Straßenfeuer geht ins fünfte Jahr und ist nötiger denn je. Norbert Labatzki ruft erneut zur Unterstützung von Obdachlosen auf. Der Gelsenkirchener Musiker, Entertainer und Motor der Veranstaltung hat wieder mit großer Unterstützung von Helmut Hasenkox, Chef der Emschertainment, ein erstklassiges Bühnenprogramm hinbekommen. Traten in den letzten Jahren Künstler wie Knebel, Eckenga oder Anke Sieloff auf, unterstützt im kommenden Jahr Hagen … StraßenFeuer-Spendengala mit Hagen Rether am 4. März 2018 weiterlesen

Probleme lösen – Erbe erhalten

Zum Umgang mit Schrottimmobilien Ein Kommentar von Jesse Krauß Es war ein ungewöhnliches Bild, das sich Mitte Mai vor dem Haus Bismarckstraße 300 den Pressefotografen bot: OB Baranowski, Stadtbaurat Martin Harter sowie Harald Förster (GGW) und Helga Sander (SEG) trugen, ausgestattet mit Helmen, Arbeitshandschuhen und Warnwesten, Müll aus einem völlig heruntergekommenen Gründerzeit-Eckhaus. Symbolisch und medienwirksam starteten sie damit den Abriss des Gebäudes, das – noch … Probleme lösen – Erbe erhalten weiterlesen