Zu Besuch bei Max und Niko

Auf rund hundert Quadratmetern unter´m Dach kann man sich in der ersten eigenen Wohnung völlig ausleben. Unter dem Dach und mit Blick auf den Horster Herkules haben sich Schlosser Niko (23) und Maschinist Max (23) gemeinsam mit Mitbewohner Robin eine „richtige“ Junggesellenbude eingerichtet. Mit Vinyl und Nobelpreisträgerinnen an den Wänden und Katzenkratzbaumparadies leben die Drei mit ihren Katzen Bob und Marley zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code