Frühlingsmärchen in der No-Go-Area

Ein Erlebnisbericht und eine Liebeserklärung an den 21. Mai 2022mit liebem Dank für die Fotos an Sandra Borbe, Barbara Christ, Adrianna Gorczyk, Hier ist nicht da, Tom Corner und Jesse Krauß Wir befinden uns in #401GE. In Ückendorf. Verrufen, totgesagt, dreckig, angeranzt und abgerockt.  Der 21. Mai hat einen ersten Eindruck hinterlassen, was für eine Energie und wie viel Potenzial in diesem Stadtteil tatsächlich steckt. Unter dem … Frühlingsmärchen in der No-Go-Area weiterlesen

Alles neu und doch beim Alten!

Kultkneipe rosi unter neuer Leitung Seit Jahren schon gehört sie zu den beliebtesten und erfolgreichsten Kneipen in Gelsenkirchen – die charmante rosi an der Weberstraße 18. Bereits seit 2013 ist die Eckkneipe eines der wenigen Highlights im vergleichsweise dünnen Nachtleben in Gelsenkirchen und bietet seinen Gästen an jedem Wochenende ihren gemütlichen Ort für ein fröhliches Beisammensein. Doch auch hier hinterließ die Pandemie ihre Spuren, und … Alles neu und doch beim Alten! weiterlesen

„Wir brauchen kein Mittelmaß“

Michael Voregger im Gespräch mit Christoph Klug Kaufleute und Gastronomen beklagen den Niedergang der Innenstadt in Buer. Das deutlichste Zeichen für die aktuelle Lage ist sicherlich die Markthalle, die jetzt bereits seit mehreren Jahren leer steht. Christoph Klug ist Bueraner, 42 Jahre alt und seit zehn Jahren Gastronom. Er betreibt in der Innenstadt mit dem „Lokal ohne Namen“ und dem „Domgold“ zwei gastronomische Betriebe in … „Wir brauchen kein Mittelmaß“ weiterlesen

Gelsenkirchen ist keine Multikultur

Warum Szene-Gastronom Cem Özdemir und seine Familie die Stadt verlassen von Michael Voregger Foto: Ralf Nattermann Cem Özdemir ist 1971 in der Türkei geboren und kam drei Jahre später nach Deutschland. Er hat in Gelsenkirchen Kindergarten, Grundschule und Gymnasium besucht, bevor er in Essen mit dem Studium begann. Die akademische Laufbahn hat er nicht weiterverfolgt und ist stattdessen in seiner Heimatstadt Gelsenkirchen ein bekannter Gastronom … Gelsenkirchen ist keine Multikultur weiterlesen