Muss man sich entscheiden, ein Jemand zu sein? „Schaf“ im Musiktheater im Revier

von Denise Klein, Foto: Pedro Malinowski Da kommt Spannung in die Bude. Oder besser gesagt: auf die Wiese. Denn während die Schafherde vor sich sich hin dümpelt, stürmt der aufgebrachte und sehr ängstliche Prinz Lorenzo die Bühne des Geschehens. Er soll zum König gekrönt werden, doch das will er einfach nicht. Zu groß die Verantwortung, über das Wohl und Wehe von Menschen zu entscheiden. Zum … Muss man sich entscheiden, ein Jemand zu sein? „Schaf“ im Musiktheater im Revier weiterlesen

In die neue Spielzeit reinfeiern: Theaterfest für alle im Musiktheater

Es ist jedes Jahr ein fester Termin für Familien und Interessierte am Singspiel- und Theaterbetrieb. Das Musiktheater im Revier ermöglicht am Samstag (9. September) ab 12 Uhr einen Blick hinter die Kulissen, und dies im wahrsten Sinne des Wortes. Das Theaterfest läutet die neue Spielzeit mit einem sehr abwechslungsreichen Programm ein. So kann man bei den offenen Proben den Künstlerinnen und Künstlern beim Üben zuhören … In die neue Spielzeit reinfeiern: Theaterfest für alle im Musiktheater weiterlesen

Pedro Malinowski

Die Vergangenheit ruht nicht – Musiktheater zeigt Oper „Die Passagierin“

Am 28. Januar feiert eine der wichtigsten Produktionen der Spielzeit des MiR Premiere. Unter der Regie von Gabriele Rech bringt das Haus Mieczyslaw Weinbergs „Die Passagierin“ auf die Bühne. Weinbergs Oper beruht auf einer Novelle von 1962 der polnischen Auschwitzüberlebenden Zofia Posmysz. In der erzählten Geschichte überquert ein deutsches Ehepaar 1960 auf einem Schiff den Atlantik. Walter ist Diplomat, und seine Frau Lisa freut sich … Die Vergangenheit ruht nicht – Musiktheater zeigt Oper „Die Passagierin“ weiterlesen