Kleine Kunst im Quadrat

Neue Kunstausstellung von Wolfgang Sternkopf in der „werkstatt“

von Alex Welp

Authentisch, selbstbewusst, talentiert und fleißig: Wolfgang Sternkopf ist aus der Gelsenkirchener Kunstszene nicht wegzudenken. Neben zahlreichen Publikationen von Kunst- und Lyrikbüchern blickt Sternkopf mittlerweile auf mehr als 50 Jahre Erfahrung rund um eigene Kunstausstellungen zurück. Seine Werke, welche sich stets mit geometrischen Formen auseinandersetzen, entwickeln im Auge des Betrachters einen wahren Sog, welcher bei einigen Reliefarbeiten bis hin zum Eindruck einer optischen Täuschung führt.

Für die neue Ausstellung, welche am 08. April und pünktlich zu Sternkopfs 72. Geburtstag beginnt, steht das Quadrat im Rampenlicht: „Ich bin mit dem Quadrat groß geworden. Mein allererstes Buch ‚unterschiedlich breite Tage’ von 1976 war bereits im Quadrat. Ich finde in dieser Form ein optimales künstlerischen Auffangbecken“, erklärt der Künstler.

Um den Besucher*innen direkt einen großen Gesamteindruck zu präsentieren, werden knapp 30 Werke mit den Maßen 27 x 27 Zentimeter während der Ausstellung an einer Wäscheleine nebeneinander aufgehangen. Unterbrochen wird die Linie von drei größeren Arbeiten. In der Mitte soll beispielsweise das Wanderwerk „fliegende Kunst“ zu sehen sein, welches aus insgesamt 16 quadratischen Einzelarbeiten besteht. Seinen Arbeitsprozess beschreibt Sternkopf dabei wie folgt:
„Es ist ein stringenter Ablauf mit rotem Faden, bei dem ich das Glück habe, ein kreatives Potential zu besitzen, was man in einem Leben wohl nicht komplett abarbeiten kann.“ – ein Mangel an Ideen war für den Künstler somit auch dieses Mal ein Fremdwort!

Neben den Werken, für die Sternkopf Holz und Acrylfarben verwendete, und den Kapa-Drucken, die von interessierten Kunstliebhaber*innen für 100 € gekauft werden können, wird es außerdem ein neues Buch geben. Das gleichnamige Begleitbuch „Kleine Kunst im Quadrat“ enthält neben Bildern der Reliefobjekte zudem lyrische Texte, welche die visuelle Kunst ergänzen und sich auch sozialkritisch mit dem Wesen der Gesellschaft auseinandersetzen.

 

Wolfgang Sternkopf
Kleine Kunst im Quadrat
Reliefarbeiten und Texte

Vernissage: Fr 08. April 2022, 19 Uhr
werkstatt, Hagenstr. 34, 45894 GE-Buer

Dauer: 08. April bis 27. Mai 2022

www.werkstatt-ev.de
www. wolfgang-sternkopf.com

+ posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code