Mit Blick auf den Herkules

Entspannen im wetalis am Nordsternpark

Auszeit. Entspannung. Betüddeln lassen. Getreu dem Motto „Urlaub vor der eigenen Haustür“ gibt es auch in Gelsenkirchen bezüglich dieser Sehnsüchte einiges zu entdecken. 

Janina Gerhold wagte den mutigen Schritt, im Juni letzten Jahres unter strengen Corona-Auflagen ihr eigenes Kosmetikstudio in der vierten Etage des Heiner’s Parkhotel zu eröffnen. Ihren Wunsch nach Selbständigkeit hatte sie schon lange vor Augen. Das Angebot, mit dem eigenen Business in das schicke Dachgeschoss einzuziehen, rannte bei ihr also offene Türen ein. Zusammen mit ihrem Partner Patrick Gerhards ergriff sie die Chance und meisterte die schwierige Anfangsphase mit einer klaren Vision und Selbstvertrauen in ihr Können.

Als passionierte Kosmetikerin konnte Janina nach ihrer beruflichen Qualifikation im weiteren Verlauf ihrer Karriere sowohl Erfahrungen als Make-up-Artistin und Counter-Managerin, als auch Trainerin on the Job auf dem nationalen und internationalen Parkett sammeln. Mit fortwährender Eigeninitiative, die zu zahlreichen Zusatz-Zertifizierungen führten, empfängt sie mit einem umfangreichen Angebot ihre Gäste in den luftigen Höhen. Mittlerweile steht Mitarbeiterin Fiona der motivierten Geschäftsfrau zur Seite, und ab August erwartet das Team zusätzliche Verstärkung durch eine neue Auszubildende. 

 

Das Repertoire von Gerhold & Gerhards reicht von klassischer Gesichtsbehandlung über Maniküre, Pediküre, Permanent Make-up und weiteren Zusatzbehandlungen mit wachsendem Potential.

Auf gleicher Ebene mit dem Kosmetikstudio befinden sich die hoteleigene Sauna mit Fitnesslounge und angrenzender Dachterrasse zum Relaxen. Zu konkreten Einzelterminen im wetalis sind auch kombinierte Arrangements zum Hotelangebot buchbar, so dass einem Wellness-Komplett-Paket mit Wohlfühlfaktor nichts im Wege steht.

Wem nach kosmetischem Verwöhnprogramm der Sinn dann noch nach einem Cocktail oder Kaltgetränk steht, ist in der ansässigen Cloud-7-Lounge oder dem Biergarten-Strand gut bedient und kann den Abend mit einem lauschigen Spaziergang durch den Nordsternpark ausklingen lassen – oder mit dem 9-Euro-Ticket nach Hause fahren 😉

+ posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

code