Zu Besuch bei Max und Niko

Auf rund hundert Quadratmetern unter´m Dach kann man sich in der ersten eigenen Wohnung völlig ausleben. Unter dem Dach und mit Blick auf den Horster Herkules haben sich Schlosser Niko (23) und Maschinist Max (23) gemeinsam mit Mitbewohner Robin eine „richtige“ Junggesellenbude eingerichtet. Mit Vinyl und Nobelpreisträgerinnen an den Wänden und Katzenkratzbaumparadies leben die Drei mit ihren Katzen Bob und Marley zusammen. Zu Besuch bei Max und Niko weiterlesen

Zu Besuch bei Anika und Tobias

Tobias Hauswurz (25) und seine Freundin Anika Paulat (24) sind frisch in ihre erste gemeinsame Wohnung in der Innenstadt gezogen. „Wir sind erst seit zwei Wochen hier, deshalb ist alles noch ein bisschen karg“, erzählt der Journalist und Radioreporter. Gesucht hatten die beiden anfänglich eine Wohnung in Essen. „Aber hier in Gelsenkirchen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach tragbarer.“ Zu Besuch bei Anika und Tobias weiterlesen

Zu Besuch bei Familie Dicks

Die beiden bezaubernden Neuzugänge der Familie Dicks interessiert der Foto-Trubel gerade gar nicht. Ganz entspannt schauen sich John und Taylor des Geschehen vom Schoß der Mama Anja (32) und des großen Bruders Nick (11) an. Zwei Monate sind die beiden Knirpse alt. Bruder Jerome hält sich lieber an Familienhund Dino, der offensichtlich in der 80 qm großen Wohnung mit Katze Bibi den Waffenstillstand vereinbart hat. Zu Besuch bei Familie Dicks weiterlesen

Zu Besuch bei Louisa

Louisa, 22 Jahre alt, gebürtige Gelsenkirchenerin, ehemals Landschaftsarchitekturstudentin, träumt nun im hippen Ückendorfer Kulturumfeld des „96“ von Solidarischer Landwirtschaft. Als ersten Schritt möchte Sie auf dem Flachdach vor ihrer kleinen Wohnung einen Dachgarten anlegen, die Blumenerde dafür liegt schon bereit. Zur Gitarre greift Louisa nicht nur privat auf dem Wohnzimmersofa, sondern gelegentlich auch beim OpenStage des Ladies & Ladys Labels. Zu Besuch bei Louisa weiterlesen

Zu Besuch bei Familie Walter

Die Kunsthistorikerin Barbara (34), ihr Mann Michael (36), Autor und Komponist, wohnen mit ihren Kindern Jonathan (8) und Marlene (4) in einer geräumigen Dachgeschosswohnung. „Von unserem Wohnzimmer haben wir einen wunderbaren Blick auf den jetzt endlich grünen Stadtgarten!“, freut sich Barbara, die bald Familienmitglied Nummer fünf ins Leben begleiten darf. Der Stilmix aus alt und neu passt zu der alternativen und kunstaffinen Familie ausgezeichnet und … Zu Besuch bei Familie Walter weiterlesen

Drei Menschen in einer Gelsenkirchener Wohnung

Akın und Edis Şipal stellen im Kulturraum „die flora“ ihr Filmprojekt „Die Festung“ vor von Jesse Krauß   Von seinem Vater, bis zu seinem Krebstod ein verschrobener, einzelgängerischer Literaturwissenschaftler an der RUB, hat Erik eine Wohnung in Gelsenkirchen geerbt. Sie ist fast leer, abgesehen von unzähligen Büchern. So steht der hochintelligente Studienabbrecher plötzlich mitten zwischen den Völkern auf der Gelsenkirchener Bahnhofstraße und fühlt sich reichlich … Drei Menschen in einer Gelsenkirchener Wohnung weiterlesen

Schöne neue Arbeitswelt 4.0 – Jobverluste in wichtigen Branchen der Stadtwirtschaft

von Denise Klein Gleich, welchen euphemistischen Namen man dem Kinde gibt, sei es Industrie 4.0, #Vernetzte Stadt oder Safe/Smart City; schwungvoll und zukunftsorientiert kommen sie daher. Blieb das Thema „Digitalisierung“ in politischen Vorhaben eher das Stiefkind, so ist es aktuell ins Zentrum allen Handelns und Redens gerückt. Reden heißt hier prognostizieren, und das Handeln erschöpft sich im Versorgen mit Breitband oder Whiteboards für die Schulen. … Schöne neue Arbeitswelt 4.0 – Jobverluste in wichtigen Branchen der Stadtwirtschaft weiterlesen