Keine guten Nachrichten für Ückendorfer Pferdesportler

Reitverein ETuS Gelsenkirchen 1996 unterliegt im Bieterverfahren 700.000 € hatte der Reitverein ETuS Gelsenkirchen 1996 beim Bieterverfahren der Bundeseisenbahnbahnvermögen (BEV) in den Ring geworfen, um das Reitgelände an der Dessauer Straße in Ückendorf zu erwerben. „Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Immobilie einem Kaufbewerber mit einem höheren Gebot zum Kauf angeboten haben“, heißt es im Schreiben des BEV, das der Vereinsvorsitzenden Monika Patryas … Keine guten Nachrichten für Ückendorfer Pferdesportler weiterlesen

fisch&apfelmus

Haute Cuisine oder haute Couture? Wer das hautnah herausfinden möchte, hat schon bald die Möglichkeit dazu! Am 21. Mai öffnen Nadine Drljevic und Hendrik Willems aka fisch&apfelmus ganz offiziell ihre neue Schaffensstätte für die Öffentlichkeit. Die ehemalige Brotfabrik in Gelsenkirchen-Ückendorf ist seit März das Zuhause des gar nicht mehr so kleinen Labels. Es steht für einzigartige Bekleidung ohne viel Schnickschnack in Kleinstauflagen und bester Bio-Qualität. … fisch&apfelmus weiterlesen

Tür zu? Licht aus?

Galeriemeile e.V. löst sich auf Es sprach sich schnell herum im Kreativ.Quartier Ückendorf: Der Galeriemeile Gelsenkirchen e.V. macht nicht mehr weiter. Nachdem die beiden Vorstände Bettina Steinacker und Frank M. Helferich (wie vor längerem angekündigt) zurücktraten, konnten keine Nachfolger*innen gefunden werden. Daher blieb der Mitgliederversammlung nichts anderes übrig, als den Verein satzungsgemäß aufzulösen – „schweren Herzens“, wie Ex-Vorstand Helferich in seiner Stellungnahme gegenüber der isso. … Tür zu? Licht aus? weiterlesen

Mitten im Leben – nah am Tod

Kinderhospizarbeit in der Arche Noah   Eltern fällt es zuerst immer schwer, die Diagnose hinzunehmen“, weiß Anja Dörner, Krankenschwester, Heilpädagogin und Bereichsleitung im Kinderhospiz Arche Noah den Anwesenden zu berichten. Umso wichtiger sei es, nicht nur die Kinder in den Blick zu nehmen, sondern gerade auch die Eltern und die Geschwisterkinder, deren ganzes Leben durch eine solch vernichtende Nachricht aus den Fugen gerät. Das Augenmerk … Mitten im Leben – nah am Tod weiterlesen

„BAUM GÜRTEL“

Looking up… Der kanadischen Künstlerin Nancy E. Watt liegt die Umwelt am Herzen und in welcher Beziehung der Mensch zu ihr steht. Kannte man sie bisher vor allem durch ihre klein- bis großformatigen tachistischen Malereien und Grafiken hat sie nun, aus Anlass ihres Eintrittes in den Bund Gelsenkirchener Künstler (BGK) und der Ausstellung „Die Neuen“, erstmals eine Arbeit für den öffentlichen Raum gestaltet. An der … „BAUM GÜRTEL“ weiterlesen

Üvertüre 2019

Neujahrskonzert aus und für Ückendorf Mit der ÜVERTÜRE, dem Neujahrskonzert im Justizzentrum, setzt der Galeriemeile e.V. am Freitag, 25. Januar, einen weiteren Eckstein in seiner Quartiersarbeit und bietet ein Angebot, das über die bildende Kunst hinausreicht und womöglich eine neue Tradition für Ückendorf begründet. In der Hauptsache bestreiten Musiker/innen und Sänger/innen aus Ückendorf das musikalische Programm. Der Kirchenchor St. Josef, der Justizchor, Sängerin und Pianistin … Üvertüre 2019 weiterlesen

Digitaler Paradigmenwechsel – Virtueller Realaufschlag in Ückendorf

Es mag pathetisch klingen; doch sicher ist, dass sich die Digitalisierung rasant verändert, und mit der Virtuellen Realität als Kampfbegriff scheint ihre Revolutionierung bevorzustehen. Manche kommen heute schon nicht mehr mit. Das geht nicht nur Menschen ab 40 Jahren so, die sich nicht als „digital natives“ bezeichnen können, sondern die Komplexität und das schier unendliche Angebot von digitalen Anwendungen können schon hin und wieder überfordern. … Digitaler Paradigmenwechsel – Virtueller Realaufschlag in Ückendorf weiterlesen