Poetry Slam im Schloss Horst

von Sophia Dorra Was ist überhaupt Poetry Slam? Ganz einfach: Ohne Gesang und nur mithilfe der Stimme und des Körpers vor Publikum vorgetragene Texte, die der Künstler selbst geschrieben hat. Er darf dabei keine Requisiten benutzen und hat maximal 6 Minuten Zeit. Genau darin kennt sich die 25-jährige Gelsenkirchenerin Leonie Warnke bestens aus. Bevor sie in ihrem jetzigen Wohnort Leipzig, in den sie 2013 zog, … Poetry Slam im Schloss Horst weiterlesen

KulturPott.Ruhr: 5 Jahre kulturelle Teilhabe in Gelsenkirchen

Kultur ist für alle da. Sollte sie zumindest, aber man muss sie auch bezahlen können. Um Menschen mit geringem oder gar keinem Einkommen den Besuch von Theatern, Kunstaustellungen und Kulturveranstaltungen im Allgemeinen zu ermöglichen, hat sich vor einigen Jahren der KulturPott.Ruhr gegründet. Er vermittelt zwischen Kultureinrichtungen und den geringverdienenden Menschen. Die Gäste des KulturPott.Ruhr erhalten kostenlosen Kulturgenuss, und auch die Veranstalter, welche dem Kultur.Pott die … KulturPott.Ruhr: 5 Jahre kulturelle Teilhabe in Gelsenkirchen weiterlesen

In die neue Spielzeit reinfeiern: Theaterfest für alle im Musiktheater

Es ist jedes Jahr ein fester Termin für Familien und Interessierte am Singspiel- und Theaterbetrieb. Das Musiktheater im Revier ermöglicht am Samstag (9. September) ab 12 Uhr einen Blick hinter die Kulissen, und dies im wahrsten Sinne des Wortes. Das Theaterfest läutet die neue Spielzeit mit einem sehr abwechslungsreichen Programm ein. So kann man bei den offenen Proben den Künstlerinnen und Künstlern beim Üben zuhören … In die neue Spielzeit reinfeiern: Theaterfest für alle im Musiktheater weiterlesen

Consol lädt zum Feiern

So bunt wie der Stadtteil, so bunt wird das Fest am Samstag und Sonntag (16. und 17. September). Erstmalig haben sich alle auf dem kultur.gebiet CONSOL in Bismarck beheimateten Vereine, Initiativen und Institutionen zusammengeschlossen, um ein zweitägiges, abwechslungsreiches Fest für die ganze Familie zu veranstalten. Bubble Soccer Turnier, StreetFood-Markt, Konzerte von Nachwuchsmusikern, Fotoprojektionen bei Dunkelheit und eine After-Show-Party stehen am Samstag auf dem Programm. Am … Consol lädt zum Feiern weiterlesen

Dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war…

Mira Nehr und Helmut Hasenkox freuen sich auf das neue Programm. Nur das Eis muss noch tauen.
Foto: Ralf Nattermann

Emscher-Lippe-Halle startet mit neuem Programm

von Jesse Krauß

Die Emscher-Lippe-Halle ist wieder da! Mit dieser Botschaft eröffnet Dr. Helmut Hasenkox die Pressekonferenz zum neuen Veranstaltungsprogramm, mit dem die Emschertainment GmbH die Halle im Herbst dieses Jahres bespielen wird. „Dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war…“ weiterlesen

Fix it! – Die Welt reparieren


Ein Lesetipp von Michael Voregger

Der Titel des Sammelbands klingelt zunächst mal etwas sperrig in den Ohren, aber wer das Buch „Die Welt reparieren“ in die Hand nimmt, spürt sofort den Gegenwert zwischen den Buchdeckeln. Der Einband ist aus Stoff, und der Inhalt widmet sich einer Utopie zur Wegwerfgesellschaft. Die Herausgeber haben eine Vielzahl von Autoren gewonnen, und das Buch ist in drei Schwerpunkte aufgeteilt. Die „Visionen“ beschäftigen sich u.a. mit nachhaltiger Kreislaufwirtschaft, dem Zugang zu freier Technik, Open Source und gemeinschaftlicher Produktion. Auf die Theorie folgt die Praxis. Bei den „Praxisbeobachtungen“ werden konkrete Projekte vorgestellt. Vom „Fräsen für das Folk“, über eine „Community-Saftpresse“ in Ostdeutschland bis zu den „Repair-Cafés“.

„Fix it! – Die Welt reparieren“ weiterlesen