Walk & Talk am Garagenhof

AD2AP heißt das Kunst-Projekt von Claudia Lüke und Uwe Jesiorkowski, von dem wir bereits in der April-Ausgabe der isso. berichtet hatten. 

Mit dem so genannten Wandelgang wird der großflächigen Kunst-Installation an der Wilhelminenstraße jetzt weitere Detailtiefe verliehen. Die Initiatoren laden alle Interessierten ein, Teil des stetig wachsenden Projekts zu werden. An den verschiedenen präparierten Stationen, an denen kurze Videosequenzen per QR-Code aufzurufen sind, erhalten die Besucher*innen tiefergehende Hintergrundinformationen zu den bisherigen Teilnehmenden. Mit Blick auf deren überdimensionale Präsenz möchten die beiden Künstler darüber hinaus in den Austausch zu gesellschaftlichen und auch persönlichen Veränderungen durch die Corona-Pandemie kommen. 

Be part of it

Dazu steht ein Fragebogen zur Verfügung, der nach Befüllung mit einer bunten AD2AP-Maske als Dankeschön belohnt wird. Ein Schnappschuss vor dem Foto-Point macht die eigene Teilnahme komplett.

 

Neben den öffentlichen Terminen können für Gruppen, z.B. Schulklassen, Extra-Termine nach Vereinbarung gebucht werden: kontakt@ad2ap.online oder quartiersprojekte@vewo-gmbh.de

Samstag, 11. Juni 2022, 11-13 Uhr

Samstag, 25. Juni 2022, 10-12 Uhr

Samstag, 30. Juli 2022, 10-12 Uhr

+ posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code