Digitaler Paradigmenwechsel – Virtueller Realaufschlag in Ückendorf

Es mag pathetisch klingen; doch sicher ist, dass sich die Digitalisierung rasant verändert, und mit der Virtuellen Realität als Kampfbegriff scheint ihre Revolutionierung bevorzustehen. Manche kommen heute schon nicht mehr mit. Das geht nicht nur Menschen ab 40 Jahren so, die sich nicht als „digital natives“ bezeichnen können, sondern die Komplexität und das schier unendliche Angebot von digitalen Anwendungen können schon hin und wieder überfordern. … Digitaler Paradigmenwechsel – Virtueller Realaufschlag in Ückendorf weiterlesen

Sterntaler – nicht nur für die Kleinen

Am vergangenen Dienstag war es endlich wieder soweit: Eine Produktion des altehrwürdigen, aber keineswegs angestaubten Theaters Preziosa stand auf dem eigenen Terminplan: Sterntaler. Das von den Gebrüdern Grimm aufgezeichnete Märchen ist eine wunderbare Geschichte über das Sich-Wegschenken ohne an ein Morgen zu denken oder gar an eine Aufwandsentschädigung. Ein Lehrstück in Nächstenliebe und eine anti-materialistische Geschichte, fast jedenfalls, lässt man den Schluss beiseite, an dem … Sterntaler – nicht nur für die Kleinen weiterlesen

Inkubus!

von Julius Erbslöh

Kürzlich erreichte uns Leserpost:

„Zum zweijährigen Bestehen schickt Euch einer, der sich nicht hätte vorstellen können, sich jeden Monat nach einem Anzeigenblatt die Hacken schief zu laufen, was Gebasteltes (klappt gut mit PE-Fotopapieren bis Grammatur 280). Mit Blei ausgeschlagen ergibt das einen brauchbaren Briefbeschwerer. Mit mehreren kann man sich einen Sichtschutz oder Paravent für das isso.-Großraumbüro mauern, wenn man etwas Privatsphäre braucht (oder zwischendurch damit kicken). „Inkubus!“ weiterlesen